Kleines Glücksschwein Anton - für Lieblingsmenschen ♥

Aktualisiert: vor 7 Tagen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch Anton, das kleine Glücksschwein vorstellen. Er ist schnell genäht und verbirgt allerlei Fähigkeiten: Er knuddelt Lieblingsmenschen glücklich und ist ein wahrer Herzenswärmer. Wenn du magst, kannst du Anton nicht "nur" als Seelenkuschler nähen, du kannst ihm auch noch eine weitere Funktion schenken: Fülle ihn mit Kirschkernen und stecke noch ein Leinenbeutelchen Lavendelblüten hinein, er wird es lieben und die Beschenkten werden gut durchatmen ♥



Als Ohrmarke habe ich dem kleinen Anton Herzensschildchen angeknopft.


Persönliche Glückskarten kannst du selber anfertigen: Nimm ein Stück Papier, schneide es grob eckig zurecht und stempel Dein Anliegen darauf


Material:

Für einen Anton brauchst du:


  • 25 cm x 80 cm grauen Baumwollplüsch

  • 30 cm x 30 cm rosa Frottee

  • Füllwatte

  • 2 Knöpfe oder Stickgarn für die Augen

  • Schildchen „selbstgenäht“ für die Ohrmarke

  • 30 cm Kordel

  • evt. ein hübsches Band

  • und natürlich das Schnittmuster. Das kannst du dir entweder in meinem Shop für drei Euro herunterladen oder du abonnierst meinen Newsletter und erhälst das Schnittmuster für den glücklichen Anton als Geschenkcode zugesendet.


So wird´s gemacht:


  1. Schnittmuster downloaden, ausdrucken und mit Tesafilm zusammensetzen. Das Schweinchen an der durchgezogenen schwarzen Linie ausschneiden. Ohr- und Schwänzchenvorlage ebenso an der schwarzen Linie ausschneiden. Die Nahtzugaben sind schon enthalten! Genäht wird also dort, wo die gestrichelte Linie ist.

  2. Vorlagen auf den Stoff legen und die Umrisse mit Schneiderkreide auf den Stoff übertragen und Stoff folgendermaßen zuschneiden:

Aus dem rosa Frottee:

4 x Ohrteil, davon 2 x gegengleich

2 x Schwänzchen

Aus dem grauen Baumwollplüsch:

2 x Schweinevorlage, davon 1 x gegengleich

Was heißt gegengleich? Beim gegengleichen Zuschneiden wird die Schnittvorlage auf dem Stoff gewendet, so dass die andere Objektseite zugeschnitten wird.








Falls du das Glücksschwein als Kirschkernkissen oder Dinkelkissen nutzen möchtest, benutze keinen dehnbaren Stoff oder Stoff mit Polyesteranteilen. Verwende Baumwollstoffe, so kannst du sie dann auch im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen.


Tipp: Als beruhigende Kräuterfüllung kannst du in das Schweinchen zu den Kirschkernen noch ein kleines genähtes Säckchen mit Lavendelblüten geben.

 

grün & kreativ by Katja - Kontakt: Katja@gruenundkreativ.de

 

© 2020